978-3-426-65393-7_Druck.jpg.34471987

Titel: Albertos verlorener Geburtstag
Autor: Diana Rosie
Verlag: Knaur
Erschienen: 01.02.2016
Seitenzahl: 334
Ausgaben: Hardcover, eBook
ISBN: 978-3-426-65393-7
Preis: 16.99 € [D] Print / 14.99 € [D] eBook
Quelle: droemer-knaur.de
Leseprobe
Jetzt bei Thalia kaufen

Inhalt
In dem Buch „Albertos verlorener Geburtstag“ von Diana Rosie geht es um Alberto und seinen Enkel Tino, die sich auf die Suche nach Albertos Geburtstag machen.
Als der kleine Tino erfährt, dass sein Großvater Alberto nicht weiß, wann er Geburtstag hat ist er entsetzt. Tino meint, dass jeder einen Geburtstag haben muss, um gefeiert zu werden und Geschenke zu bekommen. Da Tinos Papa nach einem schweren Unfall im Krankenhaus liegt und seine Mama viel Zeit bei ihrem Ehemann verbringt, beschließt Alberto sich mit dem Jungen auf die Suche nach seiner Vergangenheit zu machen. Auf ihrer Reise treffen sie auf bekannte Orte und Personen, die in Alberto die eine oder andere Erinnerung wecken.

Meinung
Das Buch ist wunderschön geschrieben. Der Schreibstil ist sehr angenehm und das Buch lässt sich gut lesen. Es fällt echt schwer, das Buch aus der Hand zu legen. Die Kapitel spielen immer im Wechsel. Einmal in der Gegenwart und einmal in der Vergangenheit. So erfährt man auch viele Hintergründe und auch einiges zum Spanischen Bürgerkrieg. Ich war sehr überrascht wie sich am Ende alles ineinander fügt.
Alberto ist ein fleißiger älterer Mann, der immer hart arbeitet, sein Leben aber trotzdem in vollen Zügen genießt. Genauso stelle ich mir einen Spanier vor.
Tino ist ein liebenswerter kleiner Junge. Er ist total begeistert von der Reise und will unbedingt den Geburtstag von seinem Großvater herausfinden. Ich habe den Kleinen total lieb gewonnen und würde ihn an manchen Stellen gerne einfach mal in den Arm nehmen und feste knuddeln.

Fazit
Das Buch hat mich wirklich sehr positiv überrascht und ich kann es nur jedem ans Herz legen!
Bewertung 4.5/5