Tja. Für den Monat März habe ich nichts zu vermelden. Der vollständigkeithalber möchte ich es aber trotzdem hier aufführen. Im April war echt der Wurm drin. Ich habe zwei Bücher angefangen. Anfangs habe ich mich mit dem dritten Teil von „Die Seiten der Welt von Kai Meyer rum geschlagen. Das Buch ist echt toll, aber irgendwie hat mich die Geschichten ein wenig gelangweilt nach ner Zeit. Ich darf eine Reihe einfach nicht mehr komplett hinter einander weg lesen. Ansonsten wird es irgendwann langweilig. Ich habe das Buch dann irgendwann unterbrochen um mal was anderes zu lesen. Danach habe ich mit  „Silex-Die Garde“ von Jade Tatnon gelesen. Das habe ich von der Autorin zum Rezensieren bekommen. Das Buch hat mich nicht komplett umgehauen, aber es war ok. Die Rezi wird in den nächsten Tagen folgen.

Ich hoffe der Mai wird jetzt wieder besser was das Lesen angeht….. warten wir es mal ab!