9783641182564_Cover

Titel: Die Liebe ist ein schlechter Verlierer
Autor: Katie Mash
Verlag: Diana
Erschienen: 28.03.2016
Seitenzahl: 416 Seiten
Ausgaben: Taschenbuch, eBook
ISBN: 978-3-453-28522-4
Preis: 12.99 € [D] Print / 9.99 € [D] eBook
Quelle: randomhouse
Jetzt bei Thalia kaufen

Inhalt
In dem Buch “Die Liebe ist ein schlechter Verlierer” von Katie Marsh geht es um Hannah und Tom. Die beiden sind bereits seit ein paar Jahren verheiratet, haben sich in letzter Zeit immer mehr auseinander gelebt. Tom ist Anwalt und verbringt die meiste Zeit in der Kanzlei und Hannah ist unglücklich als Lehrerin in einer normalen Schule. Viel lieber möchte sie nach Afrika gehen zum unterrichten um was bewegen zu können. Hannah hat sich dazu entschlossen, sich von Tom zu trennen und ihrem Traum nach zu gehen. Doch an dem morgen wo sie es endlich durch ziehen will schlägt das Schicksal mit voller härte zu. Tom erleidet einen Schlaganfall und Hannah kann ihn nun unmöglich verlassen.

Meinung
Das Buch habe ich innerhalb kurzer Zeit verschlungen. Es ist traurig und schön zugleich und steckt voller Emotionen! Hannah und Tom sind ein tolles paar, welches sich leider aus den Augen verloren hat. Das Buch beginnt mit Toms Schlafanfall und wir begleiten Hannah dabei wie sie die ganze Zeit danach erlebt. Am Ende eines jeden Kapitels, bekommen wir noch aus Tom Sicht erzählt, wie sie sich kennen gelernt haben und weitere Bedeutende Meilensteine in ihrer Beziehung bis zur Gegenwart.
Hannah ist 30, mit Leib und Seele Lehrerin und ein sehr lebensfoher Mensch. Sie liebt es zu reisen und die Welt zu entdecken. Sie möchte nicht nur einfach unterrichten, sondern mit ihrem Unterricht am liebsten die Welt verändern. Sie macht immer sehr viel für andere und stellt sich dafür in den Hintergrund.
Tom ist ein totaler Workaholic. Er ist Anwalt und verbringt mehr Zeit in der Kanzlei als mit Hannah. Er möchte Hannah einen tollen Lebenstil bieten, mit Haus, Champagner und vielem mehr. Er ist ein absoluter Kämpfer und hasst es zu verlieren. Der Schlaganfall stellt sein Leben komplett auf den Kopf.
Katie Marsh hat einen tollen Schreibstil. Das Buch lässt sich flüssig lesen. Sie schafft es mit ihren Worten einen ans Buch zu fesseln und emotional sehr zu berühren.
Für mich war es das erste Buch zu dem Thema Schlaganfall. Es ist sicherlich kein einfaches Thema, aber in diesem Buch ist es toll in die Geschichte verpackt

Fazit
Ein Buch mit einem schwierigen Thema voller Emotionen und einer ganz tollen Liebesgeschichte. Ich kann das Buch jedem, der Liebesgeschichten mag einfach nur ans Herz legen!

Bewertung: 5/5